»Unsere Ausbildung ist zukunftsorientiert. Wir wenden persuasive Kommunikation von morgen an und erforschen ihre Wirkung. Idealerweise ergeben sich daraus dann berufliche Möglichkeiten für die Studierenden in unterschiedlichen medialen Bereichen.« vock-berlin.de
WS 2018-19 Forschungssemester

Gosia Warrink

Künstlerische Mitarbeiterin

»Mein "Design & Thinking"-Ansatz verbindet Design, Kunst und Experiment – mit Fokus auf Kreativität. Wir ermutigen „Großes zu denken“. Lebendige Lehre vermittelt Denkwerkzeuge, die strukturiert in unkonventionelle Konzepte in Grafik und Technik münden.« gosia-gallery.com

Vinzent Britz

Lehrbeauftragter

»Der Bereich Motion Design thematisiert digitales Bewegtbild sowohl im freien künstlerischen- als auch im kommerziellen Bereich. Von der Idee bis zum fertigen Film werden alle Aspekte der Konzeption und Produktion behandelt. Neben Vorlesungen wird hauptsächlich in Form von Workshops gearbeitet.« vinzent.me
WS 2018-19 Freies Semester

Christian Bauer

Lehrbeauftragter

»Eine durchdachte Strategie und Konzeption im Web mit einer fließenden, ›responsiven‹ Gestaltung hilft beim Aufbau des eigenen online-Auftritts und bei der Kreation von digitalen Landschaften. In Workshops wird die Schnittstelle zwischen Gestaltung und Development (Code) spielerisch erarbeitet.« bauerchristian.com

Anna Sinofzik

Lehrbeauftragte

»Wir erzählen Geschichten, kommunizieren Ideen, und fassen Bildsprachen in Worte. Wir betrachten Text als Inhalt – aber auch als Form, die gestaltet werden will. Wir schreiben konzeptionell und experimentell. Über Design und für Design. Dabei erkunden wir das Schreiben selbst als kreativen Prozess, der ähnlichen Grundsätzen folgt wie die Gestaltung.« annasinofzik.com
WS 2018-19 Freies Semester

Stefan Reineke, Elias Asisi und Andreas Hofstetter

Lehrbeauftragte

»Musikvideos sind DER Spielplatz für Filmemacher. Kurzes Format, große Reichweite, alles ist erlaubt. Aber auch: Kleines Geld, keine Zeit und ein überfluteter Markt. Wir sind 1 Semester lang eine echte Produktionsfirma. 3 Künstler. 3 Videos. Deadlines & Liebe.«